Materialien

Schon seit langem arbeiten Tischler mit mehr als nur Holz…

Sie haben Fragen zum Material?

Ein erfahrener Tischler…

Kann aus einer großen Palette an verschiedenen Materialien wählen und seinen Kunden anbieten.

Glas

Glas schafft Transparenz, Offenheit  und Leichtigkeit.  Daher verwundert es nicht, das Glas gerne als Bestandteil eines Möbels integriert wird.

Glasböden und mehr

Zwar ist Glas als Material spröde, doch lässt es sich sehr flexibel im Möbelbau und bei der Gestaltung von Wohnräumen einsetzen. Als  Füllung einer Tür ebenso gut wie als Tür selbst. Es eignet sich als Tischplatte, als Raumteiler, oder Tablarboden  mit Beleuchtung..

Vielfältige Farben

Ebenso wie Linoleum und Mineralwerkstoffe ist auch Glas in vielen Farben und Mustern erhältlich. Hierdurch bietet es vielfältige Möglichkeiten, zu gestalten und Unikate zu schaffen. Und: Mit farbigem Glas lassen sich auch schöne Akzente setzen.

Verschiedenste Oberflächen

Gesteigert werden diese Möglichkeiten noch durch die diversen Ausführungen und Oberflächen, in denen Glas angeboten wird: zum Beispiel als satiniertes Glas, als Verbundsicherheitsglas (VSG) oder als Einscheibensicherheitsglas (ESG). Glas lässt sich mit Folien bekleben um einen Sichtbereich einzugrenzen oder um die Glasfläche frei zu gestalten, beispielsweise mit der Silhouette eines Familienmitgliedes, oder der Struktur eines Baumes. So bleibt die Scheibe teilweise durchsichtig und es ist leicht zu erkennen, wer gerade vor der Tür steht.

Fachgerechte Glasarbeiten

Um Ihre Glasarbeiten fachgerecht auszuführen, arbeiten wir mit einem erfahrenen Glasereibetrieb zusammen. Gemeinsam mit unserem  Partner sind wir in der Lage, die unterschiedlichsten Glasarbeiten in hervorragender Qualität auszuführen und vielfältige Kundenwünsche zu realisieren.

Holz

Holz ist der älteste Baustoff des Menschen. Das ist kein Wunder, denn Holz ist leicht zu bearbeiten, verströmt Wärme und sieht schön aus.

Massivholz, Sperrholz, Spanplatte

In unserer Tischlerei verarbeiten wir Massivholz, Echtholzfurnier, Sperrholz und Spanplatten, Tischlerplatte, MDF, ganz nach Wunsch des Kunden und optimal abgestimmt auf die angestrebte Lösung.

Eiche und Buche, Ahorn und Esche

Zu den Massivhölzern, die wir verarbeiten, zählen heimische Hölzer wie Eiche, Buche, Ahorn, Esche, Kiefer und Fichte. Auch Edelhölzer wie Birne, Kirsche und Nussbaum stehen zur Verfügung. Tropenhölzer verarbeiten wir nur aus zertifizierter Waldwirtschaft mit Gütespiegel FSC als Furnier, weil wir das für die ökologisch bessere Lösung halten, denn die  so genannte Baumausbeute und Ergiebigkeit ist mit Furnier nicht zu toppen.

Tische, Schränke, Bett

Für unsere Kunden fertigen wir unterschiedlichste Massivholzmöbel: Tische aus Eiche, Schränke aus Kiefer, Betten aus Kirschbaum, Sideboards aus Esche. Dabei schauen wir, dass Ihr neues Möbel zum Ambiente passt, in dem es stehen wird. Und dass Sie ein Holz bekommen, dass den Zweck optimal erfüllt.

Sperrholz und Spanplatte

Sperrholz setzen wir für hochbelastbare Möbel und den besonderen Blickfang ein. Weil die Kantenansicht der Multiplexplatten sehr reizvoll ist…Spanplatten verwenden wir vor allem in Innenausbau und  Ladenbau Die Spanplatte ist im Möbelbau die wirtschaftlichste Platte die am meisten Verwendung findet, ob furniert oder Melaminharz beschichtet.

Erfahrung für vielfältige Lösungen

Wir schöpfen aus einem reichen Erfahrungsschatz im Umgang mit verschiedensten Hölzern und können mit Ihnen unterschiedlichste Aufgaben und Ansprüche leicht erfüllen.

Linoleum

Wäre man ehrlich, würde man statt Linoleum Leinölium sagen. Denn Leinöl bildet zusammen mit Korkmehl und Jute die Basis dieses beliebten, ökologisch vollkommen unbedenklichen und dabei sehr belastbaren Materials.

Für Böden, Tisch und Möbel

Linoleum ist ein sehr vielfältiges Material: es wird als Fußbodenbelag ebenso gerne eingesetzt, die als klassischer Belag für stark belastete Tische und attraktive Oberfläche für Anrichten, Schränke und viele andere Möbel.

Warm am Arm

Besonders beliebt ist Linoleum heute für Schreibunterlagen und als Belag für Schreibtischplatten. Denn anders als die heute meist verwendeten Melanin beschichteten Platten ist Linoleum hautsympathisch und warm am Arm.

Mehr Farbe, mehr Freude

Dazu bietet Linoleum eine große Auswahl an Farben und Mustern, mit denen sich vielfältig gestalten lässt und die ein angenehmes, lebensfrohes und individuelles Ambiente schaffen.

Gut für die Gesundheit

Als Material aus der Natur ist Linoleum baubiologisch unbedenklich und gesundheitlich sehr gut verträglich. Es eignet sich daher auch sehr gut für Allergiker-Haushalte.

Metall

Edelstahl, Aluminium, Blattgold finden sich immer häufiger im modernen Möbelbau, sei es als Akzent, sei es als tragendes Element. Sie bieten Modernität, und durch die Spannung zwischen den Materialien  auch einen attraktiven Blickfang.

Integration auf hohem Niveau

Natürlich verarbeiten auch wir diese attraktiven Materialien und integrieren Alu und Edelstahl in Tische, Schränke, Regale, Theken und im Innenausbau ganz nach Ihren Wünschen.

Dekoration und Konstruktion

Die Spanne, in der wir Metalle verarbeiten, reicht von den üblichen Beschlägen Griffen und Blenden über eingelegte oder angefügte Metallelemente bis zu Metallkonstruktionen als elementarer Teil ihres Möbels, ihrer Praxis, ihres Ladens oder ihrer Außenanlage.

Profis ab Werk

Um ein Höchstmaß an Qualität sicherzustellen, arbeiten wir mit zusammen. Daher können wir Ihnen Leistungen weit über das klassische Portfolio eines Tischlers hinaus anbieten.

Mineralstoff

Mineralwerkstoffe bezeichnet Materialien, die wie Naturwerkstoffe scheinen, aber wesentlich pflegeleichter sind. Zu ihnen gehören Corian und LG Himacs.

Als Arbeitsplatte und Spülbecken

Mineralwerkstoffe sind noch relativ jung, aber im Möbelbau und in der Einrichtung schon weit verbreitet. Sie sind als Arbeitsplatten ebenso gut geeignet, wie als Spülbecken oder Tischplatte. Sie sind hoch belastbar, robust und schaffen dennoch eine wohnliche Atmosphäre.

Vielfältige Farben

Besonders macht Mineralwerkstoffe auch die Auswahl an Farben: von knalligen rot, gelb, grün oder blau über bis zu warmen Braun und Beigetönen reicht das Spektrum. Ergänzt wird es durch Muster, die an Natursteine angelehnt sind.. Selbst transluzente Oberflächen sind erhältlich.

Hochgradig flexibel

Werden sie erwärmt, lassen sich Mineralwerkstoff theoretisch grenzenlos bearbeiten. Geschmeidige, organische Formen lassen sich so auf einfache Weise realisieren. Das kommt Designern und Innenarchitekten ebenso entgegen, die allen, die mehr als eine 08/15-Box haben möchten.

Polster

Holz ist nicht kuschelig, ein gutes Polster aber schon. Auch bei  gepolsterten Möbeln  können Sie sich auf unsere Qualität verlassen, ebenso natürlich auf unsere Polsterarbeiten in Wandbereichen und integrierte Dekorationen in Stoff oder Leder.

Leder, Stoffe, Materialmix

Die meisten Polsterarbeiten werden als Lederpolster und Stoffpolster ausgeführt. Neben topmodernem, glatten Design und eleganten, organischen Formen und Strukturen sind nach wie vor komfortable kuschelige Polster beliebt. Auch extravaganter Materialmix ist möglich und sorgt für optisch und taktil reizvolle Möbel.

Fachmann für Polster

Damit Sie lange Freude an Ihren gepolsterten Möbeln haben,  arbeiten wir mit einem erfahrenen und sehr sorgfältigen  Polstereibetrieb zusammen. dass Ihnen ideell und jeden Tag einen hohen Gegenwert bietet.

Schichtstoff

Im Kern ist Schichtstoff bloß Papier. Aber es ist pfiffiges Papier: In Phenol- oder Melaminharz getränkt und mit dekorativen Schmuckpapieren abgedeckt ist es ein ästhetisch anzuschauender und sehr vielfältiger Werkstoff.

Holz, Metall und Paisley-Muster

Die Vielfalt von Schichtstoff ist unübertroffen: Als Plattenmaterial ist es beispielsweise mit Holzdekor, Marmor- und Metalloptik oder mit Carbonfinish zu bekommen. Auch filigrane Motive wie klassische Paisley-Muster, Jugendstil-Dekore und viele andere künstlerisch gestaltete Oberflächen sind zu finden.

Gerade und gebogen

Schichtwerkstoffe sind als Arbeitsplatte ebenso geeignet, wie als so genanntes Forming-Element, das unter Wärmeeinwirkung eine individuelle Form annehmen kann. Damit sind Forming-Elemente attraktiv für den Möbelbau und bieten auch im Innenausbau vielfältige Möglichkeiten, attraktive und überraschende Lösungen zu finden.

Hochbelastbar und hitzefest

Für Schichtstoffe spricht auch ihre Robustheit: Sie sind extrem abrieb- und stoßfest, verschleißen entsprechend wenig und trotzen Hitze bis zu 180 Grad. Auch handelsübliche Reiniger können Schichtstoff nichts anhaben. So bleibt ihre Oberfläche lange Zeit so schön wie am ersten Tag.