Wir freuen uns sehr, das unser Team wieder vollständig ist. Der erste Mitarbeiter in unserer Truppe, der Vater geworden ist, hat auch die Elternzeit genutzt. In vielen Berufsgruppen ist das normal und auch das Väter Elternzeit nehmen ist mittlerweile nichts ungewöhnliches mehr. Aber im Handwerk ist das trotzdem noch nicht so verbreitet.

Besonders für kleine Unternehmen ist es nicht so einfach, die Lücke zu schließen, die ein guter Mitarbeiter entstehen läßt, wenn er plötzlich die Zeit bei seinem Nachwuchs verbringt statt im Unternehmen. Wichtig ist eine gute Kommunikation und offene Gespräche, damit sich auch die Firma auf die Abwesenheit einstellen kann.

Mitarbeiter wieder da

Aber ruck zuck ist die Zeit auch wieder rum, und unser Mitarbeiter steht seit gestern wieder in der Werkstatt als wäre er nie weggewesen.

 

„Die besonderen Momente von heute sind die Erinnerungen von morgen“